Toolbox Interactiondesign


MA TRANSCROSS

Bremslicht Komma Intelligent

Bremslicht

Sanja Scheuerlein, Julian Wiesermann, Lisa Umlauft, Benedikt Kaffai, Bremslicht TransCross '13 bei Sascha Reinhold, Michael Dienst

 

 

Ein tolles Video zur Funktionsweise des Bremslicht

Die Idee

Das intelligente Rücklicht ist im Rahmen des TransCross 2013 entstanden.
Innerhalb von vier Tagen wurde hier die Idee entwickelt, das Konzept ausgefeilt, die Technik zusammengebaut, die Software geschrieben und die Form gestaltet. Idee war es, ein intelligentes Bremslicht zu entwickeln, welches das Radfahren sicherer macht.

Die Funktion

In der Konzeptphase stellten sich hierbei drei Funktionalitäten als entscheidend heraus. Das Licht sollte einfach an ein Fahrrad (an- und ab-) montiert werden können, automatisch heller leuchten sobald das Rad gebremst wird und die Funktionen eines Blinkers erfüllen.

Die Technik

Damit man das Bremslicht leicht montieren kann und nicht auf aufwändige Verkabelung angewiesen ist, werden Akkus und ein Beschleunigungssensor benutzt. So ist es nicht nur möglich einen Bremsvorgang an sich zu detektieren, sondern auch seine Stärke (wie sehr ändert sich der Beschleunigungswert).

Ein Arduino liest beim Fahren die Sensordaten aus. Je nachdem wie stark gebremst wird, lässt der Mikrocontroller mehrere LEDs heller leuchten.
Die Blinkerfunktion konnte auf Grund der knapp bemessenen Zeit nur mit einem Kippschalter realisiert werden. Der Schalter befindet sich am Lenker des Fahrrads und ist ebenfalls mit dem Arduino verbunden. Je nachdem in welche Richtung man fahren will blinken die LEDs auf der entsprechenden Seite.

Verbaut wurden demnach ein Arduino als Steuerungseinheit, ein Beschleunigungssensor, 16 rote LEDs, ein Akku, so wie ein Kippschalter.

Die Form

Das Rücklicht ist im Inneren in zwei Kammern aufgeteilt. In der einen befinden sich die meisten LEDs. Sie werden als Bremslicht genutzt.
In der zweiten Kammer sind die LEDs verbaut, die für das Blinken genutzt werden. Durch die Aufteilung in zwei Kammern kann man von Außen klar zwischen Bremslicht und Blinker unterscheiden. Beide Funktionen können getrennt voneinander funktionieren, ohne störendes Streulicht.
Ein Steg mit einer standardisierten Halterung für Fahrradzubehör erlaubt das Anbringen des Rücklichts an den Sattel des Fahrrads.

28.10.2014 | Lisa Umlauft |