Toolbox Interactiondesign


Digital Analog Surface

Digital Analog Surface // Digital Fab Lab

Das DigitalFabLab ist eine experimentelle Hightech Werkstatt mit dem Ziel, den Prozess der
Fertigung von digitalen zu analogen Produkten unkompliziert und im direkten Austausch zw.
Designer und Produktionsmaschinen zu generieren.

Wir befassen uns mit Bildbearbeitung mit eigenen Tools: „bohren, hobeln, fräsen, kratzen – wo
Bilder bearbeitet werden, fallen Späne“ Prinzipen der „Muster- und Parkett“ -Generierung werden
untersucht und dekliniert mit dem Ziel, grafische Eigenschaften in Materialverhalten umzusetzen.

Grundlagen der elementaren grafischen Gestaltung können wir so über Variationsbildung wie
Progression, Transformation, Permutation erfahren. Genau wie die ersten Linien, die mit
Processing auf den Screen gezeichnet werden, wird der CNC-Code zum Bearbeiten der Bilder als
Datei ausgegeben, und die Fertigung direkt auf der eigenen CNC-Fräsmaschine kreiert. Die Palette
der Werkzeugspitzen ist experimentell und kann sich der jeweiligen Idee anpassen.

Ziel ist es, den Prozess und Workflow der Desktop-Fabrikation in einen interaktiven Designprozess
zu integrieren, individualisierte Muster auf Klick zu generieren, und exemplarisch industriell zu produzieren.

Tools: Processing, CNC Code, Illustrator

Leistungen: Präsenz, Teilnahme am interdisziplinären Entwurf des Teams mit informatikspezifischen
Beiträgen, Beteiligung an der öffentlichen Präsentation und Beitrag zur gemeinsamen Dokumentation
des Entwurfs. Prüfung: kumulativ Präsentation, Dokumentation, Entwurf.

Professorin Steffi Hufllein
Dipl. Des. Robert Laux
Dipl. Des. Michael Bertuleit

09.10.2012 | Steffi Husslein |